Über mich - meinen Werdegang - Pferde und Hunde

Tölten bis ans Ende der Welt

Meine reiterliche Karriere begann, wie so oft, als „Kleinmädchentraum“, also einem Ferienreitkurs für Jugendliche auf dem Islandpferdegestüt Wiesenhof bei Helga und Bruno Podlech. Einmal mit dem Virus infiziert, war schnell klar: ein eigenes Pferd mußte her!
So genoss ich eine, auf dem Wiesenhof übliche, umfassende reiterliche Ausbildung, die alle Sparten der Islandpferdereiterei enthielt, aber auch immer wieder über den Tellerrand blickte z.B. in die klassische Dressur. Darauf folgte der Erwerb des IPZV-Jungpferdebereiters im Jahr 1999 und der IPZV Trainer-B -Lizenz im Jahr 2002. Immer wieder war ich als Kind, als Junior und nun auch in der Seniorenklasse auf Turnieren mit vielen 1. Plätzen und Plazierungen erfolgreich. Im März 2003 fand ich schließlich meine berufliche Heimat auf dem Gestüt Neddernhof der Familie Siemers in Buchholz in der Nordheide. Seit Anfang des Jahres 2009 bin ich auf meinem eigenen Pferdehof in Königsmoor, Baurat-Wiese-Strasse 142 , zwischen Tostedt und Schneverdingen gelegen, zu Hause.