Pferdehaltung, artgerecht und gesund !

Haben sie schon einen Einstellplatz über Winter, nur im Sommer oder ganzjährig? Bei uns sind Pferd und Reiter gut aufgehoben !

Die 7 frostsicheren neuen Weide-Tränken auf den Aussen-Paddocks bewähren sich erstmals

"Anschauen" mit Doppelklick auf ein Bild

...auf dem Weg ins Weideglück!

Unsere Islandpferde werden artgerecht in Herden, aber zumindest Kleingruppen, gehalten. Unsere Boxen sind groß, (ca.3,5X3,0m), sind jederzeit flexibel erweiterbar, hell und luftig. Tägliches Ausmisten ist selbstverständlich. Unsere Einstellpferde gehen entweder tagsüber oder auf Wunsch nachts auf Weidegang. Im Sommer wird nach dem Weidegang zur besseren Verdauung Rauhfutter (Stroh) angeboten. Zusatzfutter erhalten sie nach der „Arbeit“ (Berittpferde) oder auf Wunsch nach Absprache mit den  Besitzern.

 

Der Einsteller kann zwischen Boxenhaltung und Offenstall/Laufstallhaltung wählen. Wir verfügen über mehrere großzügige, luftige, helle Laufställe, in denen sich die Pferde sehr wohl fühlen.

 

Die Pferde haben  im Sommer großzügigen Weidegang. Da unsere Weiden nicht zu fett sind, und vor allem fast immer ein leichter Wind geht, gibts es wenig Probleme mit den Ekzemern (z.B: „ausblühen“ wegen zuviel Eiweiss, bzw. Mücken). Im Winter halten wir die Pferde für gewöhnlich tagsüber auf großzügigen Winterkoppeln mit frostsicheren Tränken in der Nähe der Stallungen, nachts immer im Stall.  Den Pferden steht  auf den Paddocks ein Unterstand (Witterungsschutz) zur Verfügung.

 

Die Großpferde haben täglichen Weidegang, der individuell mit den Besitzern zeitlich festgelegt werden kann. Kraftfutter wird nach Absprache gereicht. Unsere Weiden sind alle sicher arrondiert. Dennoch werden regelmäßige Kontrollen der Weiden und der Weidepferde durchgeführt. Für Hengste stehen sichere Hengstboxen zur Verfügung.

Pension - Preise
Flyer 2015 Pension-Druck u. WEB.pdf
PDF-Dokument [785.7 KB]